Gitterträger E

Typ E 150-5-5-5 - web_3

Der Diagonalenabstand beträgt ca. 200 mm, die Diagonale kann an beiden Trägerseiten an der unteren (oberen) Gurtplatte angeschlossen werden, und zwar bei jedweder Trägerlänge.

nahled-vyztuNAH

Technische beschreibung - fk-002-betonarska-ocel-zebirkova-b500a-b550a-108-87-kb_awm_iko

Obergurt D1 [mm] 5 ÷ 14 B500A, B550A, B500 A-G, B550 A-G
Diagonale D2 [mm] 5 ÷ 7 B500 A-G, B550 A-G
Untergurt D3 [mm] 5 ÷ 14 B500A, B550A, B500 A-G, B550 A-G
Untergurt D4 [mm] 5 ÷ 14 B500A, B550A, B500 A-G, B550 A-G
Höhe des Trägers H [mm] 70 ÷ 400 ±5  
Breite des Trägers S [mm] 70 ÷ 120 ±5  
Lange des Trägers L [m] 1 ÷ 14  

 

Verpackung

Die geschweißten Gitterträger werden in Manipulationsblöcke mit dem Gewicht bis 2000 [kg] verpacht, die mit Band und Bindedraht gebündelt werden. Die Handhabung erfolgt nur durch Transportmitteln mit der Möglichkeit einer Aufhängung an den zu diesem Zweck bestimmten Stellen.